Stimme-regional - News vom 21. Dezember 2014

Dokumentation WebsiteEditor Eingabeoberfläche
in seiner aktuellen Version 3.0

Stellt den generierten Quellcode der Webseite dar
Hier kann der erfahrene Nutzer CSS, HTML und JavaScript-Befehle manuell integrieren
Umschalten in Editor-Ansicht durch nochmaliges Anklicken.

Webseite speichern; Webseiten komplett löschen, Webseiten-Vorschau

Hier sind 3 Webseiten-Vorlagen (Anordnung von Texte) hinterlegt

Ausschneiden und kopieren von Text: ist in vielen Browsern deaktiviert, nutzen Sie alternativ die Tastenkombination STRG+C; 3. Symbol dient dem Einfügen (alternativ STRG+V)
4. Symbol dient dem Einfügen als reiner Text, Befehlszeichen werden herausgefiltert
5. Symbol dient dem Einfügen von Wort-Text

Drucken der Webseite, Rechtschreibprüfung ist derzeit nicht möglich, die Rechtschreibprüfung während der Texteingabe kennt derzeit nur wenige Wörter

macht Ihre Eingaben rückgängig, bzw. bringt sie wieder

suchen von Wörtern; sowie ersetzen von Wörtern

markiert alle Texte und Bilder im Editor; mit dem Radiergummi-Symbol können alle Textformatierungen gleichzeitig entfernt werden

Mit diesen Symbolen können Sie ein Eingabeformular erstellen.
Mit dem 1. Symbol markieren Sie die Tabelle als Formular. Die darauffolgenden Symbole integrieren das jeweilige Eingabefeld. Das Formular ist an eine Webseite zu übergeben, die möglichst mittels PHP die Daten verarbeitet. Z.B. per e-mail versendet. Diese Programmierung muss händisch erfolgen, ist also nicht mit diesem Editor realisierbar.
Eine derartige Datei können Sie über den Support in Auftrag geben.

markieren Sie zuerst den Text, die Symbole machen ihn dann
fett, kursiv, unterstrichen und/oder durchgestrichen
Rücjkgängig machen der Formatierung durch nochmaliges Anklicken.

zuerste den Text markieren, die Symbole machen ihn dann tiefergestellt oder höhergestellt
Rückgängig machen der Formatierung durch nochmaliges Anklicken.

Aufzählungssymbole: nummerisch und Stichpunkte
Rückgängig machen der Formatierung durch nochmaliges Anklicken.

rückt den markierten Text rein oder raus, das Anführungsstrich-Symbol macht einen blockquote-Absatz
mit
können Sie das Aussehen und Verhalten einzelner Bereiche verändern
z.B. Integration eines Spiegeleffektes, Text als Tabellenblock darstellen usw.
Voraussetzung ist Einprogrammierung in die CSS-Datei (Webseite)
Voreingestellt sind keine Effekte

der markierte Text wird linksbündig, zentriert, rechtsbündig oder justiert dargestellt

den markierten Text oder Bild verlinken, Verlinkung löschen oder Anker auf Seite setzen

Integration von Bildern, Flash-Animationen, Tabelle, Horizontale Trennlinie, Smilies, Sonderzeichen und Seitentrenner
Bilder und Tabellen können nachträglich geändert werden, indem man mit dem MouseZeiger drüber fährt und dann die rechte MouseTaste drückt
Löschen der Elemente durch Anklicken und dann die ENTF-Taste drücken. (wie bei Text)

vordefinierte Schriftart mit Schriftfarbe und Schriftgröße

Textformate, die durch den Programmierer vorformatiert sein können, insbesondere Überschriften

zuerst Text markieren, dann eine Schriftart auswählen
hinterlegt sind die 9 gebräuchlichsten Schriftarten

dem markierten Text kann eine Größe zwischen 8 und 72 Pixel zugewiesen werden

dem markierten Text wird eine Farbe zugewiesen
mit dem zweiten Symbol wird dem markierten Text eine Hintergrundfarbe zugewiesen

maximiert die Editor-Oberfläche
mit dem 2. Symbol werden alle P-Bereiche dargestellt; diese P-Tags generieren immer auch einen Zeilenumbruch. Einer der Gründe, weshalb man sie event. sichbar machen mächte

Probleme mit dem InternetExplorer:
Wenn im InternetExplorer folgende Fehlermeldung erscheint:
Diese Seite wurde vom InternetExplorer geändert, um das siteübergreifende Scripting zu verhindern. Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten...
müssen Sie den XSS-Filter deaktivieren.
Gehen Sie dazu auf Extras -> Internetoptionen
Sicherheit -> Stufe anpassen...
und scrollen Sie dann bis auf XSS-Filter aktivieren und selektieren Sie dort deaktivieren
gehen Sie danach auf übernehmen und OK
Oder verwenden Sie einfache einen anderen Browser wie Firefox oder GoogleChrome!
Empfehlungen für Sie: